Im Herzen der Holsteinischen Schweiz liegt der Landgasthof Kasch mit 12 Zimmern und drei Ferienwohnungen, in ruhiger Lage, umgeben von Seen und der typisch Holsteinischen Wald- und Knicklandschaft. 

 

Was uns ausmacht? Unsere echte Gastfreundschaft!
Sie hat bei
uns eine lange Tradition – seit über 125 Jahren ist der Landgasthof auf dem Ulmenhof in Familienbesitz.  

 

Der achtsame Umgang mit der Natur hat bei uns einen besonderen Stellenwert! Für unsere Speisen setzen wir auf regionale Zutaten sowie unsere eigenen Produkte aus der Galloway-Zucht. Die Sonne liefert uns Strom, Holz die Wärme über unser eigenes Blockheizkraftwerk. 

 

Ob Aktivurlauber, Familien oder Erholungssuchende – der Landgasthof Kasch bietet ganzjährig für jeden den richtigen Urlaub!

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Familie Kasch  



Gallowaywochen im Landgasthof Kasch

 

Bis Mitte Oktober dreht sich bei uns alles rund ums Holsteiner Galloway.


Von der Suppe über einen Burger bis hin zum Steak - freuen Sie sich auf eine feine Auswahl! Und das mit wöchentlich wechselnden Speisen - was darf es für Sie in der kommenden Woche sein?

Selbstverständlich erhalten Sie auch die Speisen der regulären Karte sowie köstliche vegetarische Gerichte!

 

Wir freuen uns auf Sie!




Wichtige Information für unsere Feriengäste

 

Liebe Feriengäste,

 

Sämtliche Buchungen, die im Zeitraum 07.12.18 - 20.01.2019 bei uns getätigt wurden, waren leider gelöscht und wurden bereits weitgehend wieder hergestellt.

Sofern Sie im Dezember 2018 und Januar 2019 telefonisch oder per E-Mail eine Buchung für 2019 bei uns vorgenommen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns kurz per E-Mail oder Anruf kontaktieren, um die Buchung abzustimmen:

  • Telefon: 04523 / 3383
  • E-Mail: mail@landgasthof-kasch.de

 

Buchungen über booking.com oder unsere Internetseite sind davon nicht betroffen! Buchungen, die vor dem 07.12.2018 vorgenommen wurden, sind ebenfalls nicht betroffen!

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

 

Ihr Team vom Landgasthof Kasch

(Eintrag vom 18.01.2019)